Samstag geht es rund…Fight Day is on

veröffentlicht am

Am 29. April geht es rund in der Bertha Benz Halle. In zwei Ringen werden sich vorwiegend Newcomer im Muay Thai, K1 und Boxen messen. Aktuell sind die Teilnehmerlisten stark besetzt und die Veranstalter der Thai-Bombs Mannheim rechnen mit bis zu 80 Kämpfen insgesamt.

Die Sportlerinnen und Sportler der Box – und Kampfsportvereine aus der Region werden ihr bestes zeigen und das Publikum mit spannenden Kämpfen begeistern. Die Bertha – Benz -Dreifachturnhalle wird dabei aufgeteilt: während in einem Ring die Muay Thai und K1 Kämpfe stattfinden, werden in einem weiteren abgetrennten Ring die Boxkämpfe präsentiert. Beginn ist um 16 Uhr, Kampfsport Nonstop also.

Vom ausrichtenden Verein sind neun Kämpferinnen und Kämpfer am Start. Auch die anderen Kampfsportvereine aus Mannheim haben ihre Newcomer gemeldet, neben den Black Scorpions auch die Fight & Fitness Fabrik, das Team Phillips und die Martial Arts Academy.

Spannend wird es auch im Boxen: Der BW Cup bekommt internationales Flair mit Teilnehmern aus Frankreich und Italien. Auch hier sind die lokalen Vereine wie beispielsweise der BS Waldhof und der Boxring Mannheim mit Sportlerinnen und Sportlern dabei.

Der Eintritt beträgt 15 € (12 € für Jugendliche). Die Tageskasse ist ab 15.00 Uhr geöffnet.

Der Fight Day Mannheim ist auch eine Jubiläumsveranstaltung: Die Thai-Bombs Mannheim laden alle Kampfsportfans dazu ein, mit ihnen im Rahmen des „Fight Day Mannheim“ ihr zwanzigjähriges Jubiläum zu feiern.