Die Fight Night Mannheim - GBG Halle

Kampfsport für Mannheim

 

A Day To Fight For:

20.10. Fight Night Mannheim – Round 12

Die Fight Night Mannheim 2018 ist Geschichte. 1500 Zuschauerinnen und Zuschauer bekamen 11 hochklassige Kämpfe zu sehen, bei denen alles dabei war: Knackige Erstrunden K.O.s, hart umkämpfte Punktsiege und technisch versierte Unentschieden.

Das Vier Mann K1 Turnier in der Klasse bis 81 Kg konnte Chris Obiango (Black Scorpions Mannheim) für sich entscheiden. Im Finale gelang ihm ein K.O. Sieg mit eingesprungenem Knie gegen Nico Ighodaro (Fight & Fitness Mannheim), der zuvor mit einem Disqualifikationsieg ins Finale eingerückt war.

Eduard Domke (Fight Fever Bruchsal) und Pavel Magureanu (Nubia Sports) zeigten Muay Thai vom Feinsten und lieferten sich über fünf Runden ein enges Duell, dass von den Kampfrichtern mit einem Unentschieden bewertet wurde. Definitiv ein Kampf der nach einem erneuten Duell schreit.

Ebenfalls ein technisch starkes Gefecht lieferten sich Chris Wunn (FFT Germersheim) und Eugen Hinkel (Black Scorpions Mannheim). Wunn war der Kämpfer der immer Druck machte während Hinkel immer wieder mit explosiven Kontern gefährlich blieb. Am Schluss setzte sich Wunn mit einem Punktsieg durch.

Eine starke Leistung zeigte Romeo Benadi (Thai-Bombs Mannheim). Er setzte seinen Kontrahenten Arnaud Jung (Bashkim Fightclub) konsequent unter Druck und konnte einen K.O. Sieg in der ersten Runde erzielen.

Eine bittere Niederlage in der ersten Runde, musste Ali Nasir (Thai-Bombs Mannheim) bei seiner Rückkehr in den Ring nach dreijähriger Pause hinnehmen. Zu Beginn der ersten Runde dominierte er seinen Gegner Krost (Muay Thai Chavelot) und konnte mit klaren Treffern punkten. Dann jedoch ließ er sich zu einer Unachtsamkeit hinreißen, die sein erfahrener Gegner sofort bestrafte. Ein schwerer rechter Kross beendete den Kampf und Ali Nasir wurde vom Ringrichter ausgezählt.

Die genauen Ergebnisse aller Kämpfe der Fight Night findet ihr Hier. Alle Kämpfe der Fight Night Mannheim gibt es bei unserem Medienpartner Fight24.tv.  Einen tollen Artikel im Mannheimer Morgen unter diesem Link.